Powered by Bravenet Bravenet Blog

Wednesday, November 29th 2017

4:59 AM

Spezielle Visa beantragen

Die nachfolgenden Informationen wurden sinngemäß den Webseiten des China Visum Service Li Xutang entnommen und mit Anregungen aus der Visa Homepage des China Visum Ratgebers und der Website http://lxt-china.de angereichert. 

Crewmitglied-Visum für China (C-Visum)

Für Zugbegleiter internationaler Bahnlinien, Flugpersonal internationaler Fluglinien, Schiffspersonal sowie begleitende Familienangehörige bestimmt. Für die Beantragung ist neben den üblichen Unterlagen (Visumantrag, Pass + Passkopie, Passbild) mindestens ein Begleitschreiben der jeweiligen Transportgesellschaft notwendig. 

Dauervisum (D-Visum) für Residenten

Residenzvisum - wird nur für Personen ausgestellt, die dauerhaft in China wohnen. Ein Dauervisum für China ist schwierig zu bekommen und wird normalerweise nur solchen Personen zugeteilt, die schon eine geraume Zeit in China gelebt haben und/oder sich um das Land besonders verdient gemacht haben. Für die Beantragung benötigen Sie neben den üblichen Unterlagen eine Genehmigung einer lokalen Regierung in China. 

Transit-Visum (G-Visum)

Für Personen, die zu Transitzwecken durch China in ein Drittland (oder in eine Region) reisen. 

Journalisten-Visum für China (J1-, J2-Visum)

Das J1-Visum gilt für ortsansässige ausländische Journalisten / Mitarbeiter im Medienbereich, die für in China ansässige Medienunternehmen arbeiten. Das J2-Visum gilt für ausländische Journalisten / Mitarbeiter im Medienbereich, die temporär in der Volksrepublik China tätig sind. 

Experten-Visum (R-Visum)

Das Fachkräfte-Visum (R-Visum) ist für hochqualifizierte Arbeitskräfte gedacht, die in China eine Stelle antreten möchten oder dort beratend zur Seite stehen.


Spezial: Erfahrungen + Bewertungen

0 Comment(s) / View Entry